Startseite

Bildungsprogramm

16.02.2023, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Medien in Krise und Kritik


23.02.2023, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Zwischen Mettigel und Low-Carb-Gemüse II : Avocados, Quinoa, Wasser, Kleinbauern und Drogenproduktion


02.03.2023, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Zwischen Mettigel und Low-Carb-Gemüse III : Tee


21.03.2023, 19:00 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
SciFi und Gesellschaft 1: Space is the Place


30.03.2023, 19:00 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
SciFi und Gesellschaft 2: Der schweigende Stern (DDR, 1960)


04.04.2023, 19:00 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
SciFi und Gesellschaft 3: Vortrag und Diskussion zur gesellschaftlichen Bedeutung von Science Fiction


18.04.2023, 19:00 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
SciFi und Gesellschaft 4: Stalker (UdSSR 1979)


16.02.2023, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Medien in Krise und Kritik
Im Gespräch mit Heiko Hilker (Medienpolitiker) und Axel Hemmerling (Journalist, u.a. MDR)

Mit Dr. Heiko Hilker (DIMBB) und Axel Hemmerling (MDR)

Die deutschen Medien stehen in der Kritik, sie hätten in der aktuellen und den früheren Krisen vor allem regierungsnah und einseitig berichtet. Viele Umfragen und Forschungen stellen einen zunehmenden Vertrauensverlust in der Bevölkerung fest. Einige Studien haben gezeigt, dass dieser Vertrauensverlust nicht unbegründet ist und es eine einseitige Berichterstattung vieler Medien kein Einzelfall war.
Im Vortrag und Diskussion soll es um Fälle einseitiger Berichterstattung, den Handlungsrahmen und die Spielräume der Medien sowie die gesellschaftliche Notwendigkeit eines kritischen Journalismus gehen.

Veranstaltungstext kommt demnächst.