Startseite

Bildungsprogramm

12.08.2022, 18:00 Uhr, LEO16, Herwarthstraße 7, Münster
Polyfantastisch ... und wer macht den Abwasch? Buchvorstellung im LEO16


2.-4.September 2022, Biosphärenreservat Rhön
Bildungsreise in die Rhön - Die ökologische Krise und eine andere Perspektive


15.09.2022, 20:00 Uhr Uhr, ACC-Galerie (Burgplatz 1, Weimar)
The Selfdestruction of Avant Garde


16.09. - 18.09.2022, Conne Island Infoladen Leipzig
Von diesem Brot esse ich nicht! Lektürekurs zum Surrealismus


2.-4.September 2022, Biosphärenreservat Rhön
Bildungsreise in die Rhön - Die ökologische Krise und eine andere Perspektive
Im Zusammenhang mit den sich verschärfenden ökologischen Krisen geraten bisherige Naturschutzprojekte einerseits unter Druck, auf der anderen Seite gewinnen sie aber immer mehr an Bedeutung. Während nach wie vor in Entscheidungsfragen zwischen wirtschaftlichen Entwicklungsprozessen einerseits und Naturschutz andererseits, meist die Ökonomie die Oberhand behält, wird jedoch aus der Gesellschaft heraus der Ruf nach Schutz und Ausweitung natürlicher Räume immer stärker. Nach der erfolgreichen Veranstaltung 2021 wollen wir auf dieser Reise in das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön erneut das Beispiel einer anderen Herangehensweise im Mensch-Natur-Verhältnis betrachten und diskutieren.

Die Anreise erfolgt am 2. September bis 14 Uhr am Übernachtungsort: Landgasthof „Ulsterbrücke“ in Tann.
Die Veranstaltung endet am 4. September, 14 Uhr

Details zur Anmeldung, den Kosten sowie zum Ablauf und den verschiedenen Wanderungen werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Veranstalter: Biko, Offene Arbeit Erfurt und Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt
Rückfragen: Bernd.Loeffler-LS-TH@rosalux.org