Startseite

Bildungsprogramm

Veranstaltung fällt aus
Die Geschichte der Black Panther Party


01.10.2020, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Chile in Revolte - Der Zusammenbruch einer Illusion


08.11.2020
Mit Nazis reden?


18.09.2020, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Wer heilt hat recht. Wirklich?
Biomeditation, Bachblüten, Hynotherapie, Homöopathie -- alternativemedizinische Behandlungsmethoden boomen, nicht nur in Erfurt. Das Angebot der Heiler*innen setzt ab einem weit verbreiteten Bedürfnis an: Gerade wer krank ist, wünscht sich ein Gegenüber, dass sich Zeit nimmt und sich empathisch auf die individuelle Situation einlässt. Während viele Ärzt*innen dafür oft kaum Zeit haben, bieten Gesundheitstrainerinnen, Schamanen und Coaches ein achtsames und zugewandtes Setting - dass sie sich gut bezahlen lassen. Aber was ist dran an den Heilversprechen der oftmals patentierten Methoden? Kann man mit Handauflegen Depressionen heilen? Hilft Bioenergetische Meditation gegen Krebs? Helfen Globuli bei Bluthochdruck? Janos Hegedüs ist Facharzt für Innere Medizin und beleuchtet bei der Veranstaltungen die Möglichkeiten und Grenzen von Naturheilkunde und Alternativmedizin. Dabei geht er auch auch auf verschiedene Therapieformen ein, die beim Erfurter Netzwerk Ganzheitliche Lebensweise (ENGL) angeboten werden.

Zum Referenten: Janos Hegedüs arbeitet als Facharzt für Innere Medizin in Chemnitz und bespricht auf seinem Youtube-Kanal "Sprechstunde" seit 2017 populäre Mythen im Bereich Medizin und Gesundheit.

Eine Veranstaltung des Bildungskollektiv Biko in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung.