Startseite

Bildungsprogramm

11.08.2021, 20.00 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Wer die Erinnerung nicht kennt, kann die Zukunft nicht verändern. Erinnerung an den Nationalsozialismus zwischen linkem Aktivismus und Menschenrechtspädagogik


23.09.2021, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Geschichte von Unten - Die Romane des Autorenkollektivs Wu Ming


25.09.2021, Mittelbau-Dora bei Nordhausen
Fahrt zur Gedenkstätte Mittelbau-Dora


30.09.2021, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Mexico - Nach der Wahl von AMLO zum Präsidenten.


22.07.2021, 19:30 Uhr
Literarische Zukunftsreise
Als Abschluss der Reihe »Zukunft Menschheit« lädt das Biko zu einer literarischen Reise in die Zukunft. Wir laden Menschen aus unserem Umfeld ein, eigene Gedanken oder Lesestücke aus den Büchern verschiedener Autor*innen vorzutragen. Denn die Zukunft der Menschheit sollte doch ein Kunstwerk werden. Oder?

Die Veranstaltung findet hybrid statt, in der Offenen Arbeit Erfurt mit Maske, Abstand und Testmöglichkeit. Online hier: https://bbb.dgb-bwt.de/b/bik-0ha-vht-9ft

Die Reihe wird vom Bildungskollektiv Biko in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen und der Offenen Arbeit Erfurt durchführt.