Startseite

Bildungsprogramm

26.09.2019, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Historisch-kritischer Liederabend zu Heimat


02.10.2019, 18:45 Uhr, Frau Korte (Magdeburger Allee 179, Erfurt)
Heimat - Eine Besichtigung des Grauens


15.10.2019, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Frauen bildet Banden - Dokumentarfilm zur Geschichte der Roten Zora


17.10.2019, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Herbst 89 - (K)eine Revolution?


23.10.2019, 19:30 Uhr, L50 (Lassallestr. 50, Erfurt)
Vortrag: „Ware Wohnen - Eine kleine politische Ökonomie des Wohnungssektors“ mit Ernst Lohoff


24.10.2019, 18:00 Uhr, veto (Magdeburger Allee 180, Erfurt)
Workshop: Geschmack und soziale Ungleichheit


4.11.-7.11.2019, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
1989 -- steht die Revolution erst bevor


12.09.2019, 19:30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Vortrag zu „Bedingungen Kritischer Bildung“
Kritische Bildung ist sich nicht selbst Zweck. Sie dient der Analyse und dem Verständnis von Herrschaftsverhältnissen und will praktisch werden dahingehend, diese zu überwinden. Dabei ist sie an die gesellschaftlichen Bedingungen geknüpft, innerhalb derer sie sich formuliert. Um ihrem eigenen Anspruch gerecht zu werden, muss sie daher zuvorderst die Bedingungen reflektieren, unter denen sie praktisch werden will. Im Vortrag sollen diese samt ihrer Widersprüche herausarbeiten werden, um sich der Antwort auf die Frage zu nähern, wie Kritische Bildung auszusehen hätte.