Startseite

Bildungsprogramm

20.02.2017, 20.00 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
"Nimalo sigurno" -- "Von wegen sicher"


04.03.2017, 14-17 Uhr Uhr, Redroxx (Pilse 29, Erfurt)
Sex(-arbeit) aus feministischer Sicht -- Interaktiver Workshop


im März, Erfurt
100 Jahre Oktoberrevolution -- es geht weiter


17.03.2017, 19:00 Uhr, Offene Arbeit Erfurt (Allerheiligenstraße 9, Hinterhaus)
Anarchismus und Oktoberrevolution


23.03.2017, 18:30 Uhr, Falken Ladenlokal (Thälmannstr. 26, 99085 Erfurt)
"Ganz Europa ist vom Geist der Revolution erfüllt" Die globalen Auswirkungen des russischen Oktober 1917


27.05.2017, Erfurt
Reformation und Revolution


04.03.2017, 14-17 Uhr Uhr, Redroxx (Pilse 29, Erfurt)
Sex(-arbeit) aus feministischer Sicht -- Interaktiver Workshop
Was ist Sexarbeit? Wer sind Sexarbeiter_ Innen? Wie sehen die Arbeitsbedingungen und die politischen Kämpfe aus? Was bewirkt die Legalisierung? Wie hast du dir deine Meinung zu Sexarbeit gebildet? Wie sieht deine Auseinandersetzung mit dieser Arbeit aus?

Referent*in: Emy Fem (sexarbeitende Performerin und Aktivistin)

Der Workshop ist offen für alle, die einen positiven Bezug zu Sexarbeit haben.

Anmeldung unter: biko@arranca.de